Dr. Stefan Igel wird neuer Chief Operating Officer bei Stackable

Open-Source-Start-up erweitert das Führungsteam um erfahrenen Big-Data-Experten

Wedel, 01.07.2021 – Stackable, Anbieter von Open-Source-Distributionen für Data & Analytics, erweitert sein Management-Team. Mit Wirkung zum 1. Juli übernimmt Dr. Stefan Igel die Rolle des COO bei Stackable und verantwortet ab sofort die Bereiche Sales, Marketing, Partnermanagement, Personal sowie den Aufbau des Managed-Service-Geschäfts.

Das Start-up aus Wedel hat ein hehres Ziel: die rasche Weiterentwicklung ihres Produkts, der Stackable Plattform, zu einer marktreifen Open-Source-Big-Data-Plattform. Damit bietet Stackable Kunden, die weiterhin Apache Hadoop, Apache Spark, Apache Kafka und Co. in ihrem eigenen Rechenzentrum betreiben, eine quelloffene Alternative zu den mittlerweile nur noch kommerziell verfügbaren Big-Data-Distributionen. Aber auch europäische Cloud Provider können durch Stackable ein leistungsfähiges Open-Source-Serviceportfolio für Data und Analytics für den europäischen Markt offerieren. Um hier weiter Fahrt aufzunehmen, hat Stackable nun auch das Führungsteam verstärkt: Mit Dr. Stefan Igel kommt ein erfahrener Big-Data-Experte an Bord, der sich um die Skalierung des operativen Geschäfts kümmern soll. „Stefan ist für uns die ideale Ergänzung unserer Managementrunde“, so Stackable CTO Lars Francke, der gemeinsam mit CPO und Co-Founder Sönke Liebau das Unternehmen gegründet hat. „Sönke und ich fokussieren uns stark auf die Technik, die hinter unserem Produkt steckt. Stefan ergänzt uns nicht nur mit seinem Data-Know-how, sondern insbesondere mit seiner Managementerfahrung und kann sich so gemeinsam mit Sebastian Amtage (CEO) und Frank Schmidt (CSO) um die operativen Aufgaben und strategischen Themen kümmern und so die Geschäftsentwicklung von Stackable weiter vorantreiben“, so Francke.

Open-Source-Ansatz von Stackable überzeugte

Stackable selbst und das Thema Big Data sind Igel nicht neu. Auch in seiner vorherigen Position als Head of Big Data Solutions beim IT-Projekthaus inovex haben sich die Wege der beiden Unternehmen bereits gekreuzt und werden dies wohl auch in Zukunft tun. „Die Idee hinter Stackable ist bisher einmalig und natürlich für viele Unternehmen im europäischen Markt sehr spannend“, so Igel. „Als sich dann die Gelegenheit bot, nach 20 Jahren IT-Projektgeschäft nun auf die Produktseite zu wechseln, habe ich diese begeistert ergriffen. Die Motivation von Lars und Sönke und generell der Open-Source-Ansatz kombiniert mit der modernen Architektur der Stackable Plattform reizen mich sehr.“ Der Big-Data-Pionier kann auf mehr als 11 Jahre Erfahrung in Big-Data-Projekten zurückblicken und hat die strategische Entwicklung des Themas in Deutschland maßgeblich vorangetrieben. Diese Arbeit, so Igel, habe die ideale Basis für seine zukünftigen Aufgaben bei Stackable gelegt.

Dr. Stefan Igel | COO Stackable
Seit Juli neuer COO bei Stackable: Dr. Stefan Igel | Bildquelle: inovex

Über Stackable

Die Zukunft der Softwareentwicklung ist Open Source, davon ist Stackable überzeugt. Deshalb hat es sich das Unternehmen zur Mission gemacht, den Aufbau und Betrieb skalierbarer Open-Source-Data- und -Streaming-Infrastrukturen für Event Streaming, Machine Learning (ML) und AI mit Open-Source-Produkten so einfach wie möglich zu gestalten. Moderne DevOps-Konzepte, wie ein konsequenter Infrastructure-as-Code-Ansatz, ermöglichen es Unternehmen jeder Größe, ihre Datenplattformen einfach in ihre jeweilige IT-Infrastruktur zu integrieren und zu managen – sei es im eigenen Rechenzentrum oder in der Cloud. Die Stackable Plattform vermeidet Vendor- und Cloud-Lock-in und fördert so die Flexibilität und Datensouveränität von Unternehmen. Stackable wurde 2020 aus dem Community-Gedanken heraus gegründet und stellt daher seine Plattform als Open-Source-Produkt mit frei zugänglichem Quellcode und einem kommerziellen Service- und Support-Angebot zur Verfügung. Mehr zu Stackable unter www.stackable.de.

Pressekontakt

Stackable
Lena Obermaier
Thomas-Mann-Str. 8
22880 Wedel
Tel.: +49 160 99 78 06 40
E-Mail: pr@stackable.de
www.stackable.de


Lars Francke

Als CTO bei Stackable setzt Lars seine langjährige Erfahrung im Big-Data-Umfeld ein, um ein Produkt zu bauen, das er sich für seine Kunden immer gewünscht hat. Seit über zehn Jahren ist Lars im Big-Data-Markt als Berater tätig und auch als Committer (z.B. Apache HBase, Apache Hive) in der Open-Source-Community aktiv. In dieser Zeit hat er über 50 Kunden betreut und Erfahrungen gesammelt, die jetzt in das Stackable-Produkt fließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Stackable.